Das Buch

WOL_book-image-213x300-3Das gleichnamige Buch von John Stepper verspricht — als Ergebnis seiner langjährigen theoretischen und praktischen Arbeit — eine wertvolle Handreichung für diejenigen zu werden, die Working Out Loud selbst ausprobieren und lernen oder im eigenen Umfeld propagieren und lehren wollen. Es soll im April 2015 erscheinen. Die deutsche Working-Out-Loud-Gemeinschaft hat deshalb unter anderem das Ziel, dieses Buch auch in unserer Sprache (und ggf. angepasst auf den deutschen Kulturraum) verfügbar zu machen.

Diese gemeinschaftliche Arbeit organisieren wir als kollaboratives Schreibprojekt auf der darauf spezialisierten Plattform DBook und koordinieren uns lose über soziale Netzwerke wie Yammer, Twitter und Facebook. Um das Buch schließlich in einer professionellen Qualität auf den deutschen Markt zu bringen (ggf. inkl. Lektorat und Verlag), werden wir innovative Instrumente wie Crowdfunding nutzen. Falls es Einnahmenüberschüsse gibt, spenden wir sie.

Plakativ gesagt: Wir wenden die Methoden von Working Out Loud an, um Working Out Loud nach Deutschland zu bringen.

Auf dieser Seite informieren wir fortlaufend über den Stand der Arbeiten und veröffentlichen erste Ergebnisse.